XenCenter

Suchen exportieren und importieren

Hinweis:

XenCenter 2023.x.x befindet sich derzeit in der Vorschauversion und wird für den Produktionsgebrauch nicht unterstützt. Beachten Sie, dass zukünftige Verweise auf Produktionsunterstützung nur gelten, wenn XenCenter 2023.x.x und XenServer 8 vom Vorschaustatus zur allgemeinen Verfügbarkeit wechseln.

Sie können XenCenter 2023.x.x verwenden, um Ihre Nicht-Produktionsumgebungen XenServer 8 und Citrix Hypervisor 8.2 CU1 zu verwalten. Verwenden Sie jedoch XenCenter 8.2.7, um Ihre Citrix Hypervisor 8.2 CU1-Produktionsumgebung zu verwalten. Weitere Informationen finden Sie in der XenCenter 8.2.7-Dokumentation.

Sie können XenCenter 8.2.7 und XenCenter 2023.x.x auf demselben System installieren. Durch die Installation von XenCenter 2023.x.x wird Ihre XenCenter 8.2.7-Installation nicht überschrieben.

XenCenter ermöglicht es Ihnen, Suchanfragen als .xensearch Dateien zu speichern. Wenn Sie eine Suchabfrage exportieren und speichern, wird nur die Suchabfrage und nicht die Ergebnisse gespeichert.

So exportieren Sie die aktuelle Suche

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Suchen die Option Exportierenaus.
  2. Geben Sie einen Dateinamen und einen Speicherort ein.
  3. Klicken Sie zum Bestätigen auf Speichern .

So importieren Sie eine Suche

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Suchen die Option Importierenaus. Wählen Sie alternativ im XenCenter Menü Datei die Option Suche importierenaus.
  2. Suchen Sie nach der exportierten Suchdatei (Dateinamenerweiterung .xensearch), und klicken Sie dann auf Öffnen. Die importierte Suche wird sofort ausgeführt und die Ergebnisse werden auf der Registerkarte Suchen angezeigt.

So speichern Sie die importierte Suche als neue benutzerdefinierte Suche

  1. Klicken Sie auf Speichern.
  2. Geben Sie einen Namen für die Suchabfrage an.
  3. Wählen Sie den Speicherort für die Metadaten der Suchabfrage aus.
  4. Klicken Sie zum Bestätigen auf Speichern .
Suchen exportieren und importieren